Kategorien

Comic-Art ...
Special Pin-Ups, ...
Surreale Sichten, ...
Reale Sichten, ...
Cartoons, ...
Karikaturen, ...
Unsortiert, Zeichnungen, ...
Textblumen, ...

Der Kirchenplanet.
Spezielle Streifzüge.
Quick and dirty.
Märchenhaftes
Dark worlds.
Bürgerlich Anständiges.
Kunst vom Nachwuchs.

Texte ...
Artikel ...
Kosmisches ...
Hintergrundrauschen ...
Achtung, Wääärbung ...
Sonstiges ...

Übersicht
Aktueller Beitrag RSS Feed 2.0


Add-ons

Selbstbauteleskope
Raumfahrtkatalog


Veröffentlichtes

Mordfiktionen

kirchenplanet

Postagenduale Impressionen

Systemisch, satirische Seitenblicke

Subtile Seitenblicke

 
Motivation      Vorheriger Artikel   Übersicht   Startseite   Galerie   Nächster Artikel      Impressum

11.10.2010 von eb , - Comic-Art

Das Leistungskind.


DIN-A3 Polychromos   Zum Vergr. anklicken.

Kinder sind unsere Zukunft. Dafür können sie gar nicht früh genug mit dem Lernen anfangen. Dass macht schließlich auch Sinn für ihre eigenen Chancen. Der beste gewinnt, und wer sich nicht auf den Hosenboden setzt, verliert das Rennen. Heute bietet von der frühkindlichen Erziehung an beginnend, der gesamte Schul- und Ausbildungsweg jedem die Möglichkeit, über Leistungskampf und sportliches Ranking von Gewinner und Verlierern den fürs Wirtschaftswachstum sinnvollsten Platz als Besten, so früh wie möglich einzunehmen. Man muss ihn seinem Kind nur geben wollen. Fremdsprachen, so früh wie möglich zu beginnen, ist heute nun mal Pflicht. Die ganze Welt redet schließlich Englisch. - Französisch und Spanisch übrigens auch. China hat sich zur Weltwirtschaftsmacht entwickelt, weshalb chinesisch neben russisch selbstverständlich auch Sinn macht. Da kann man gar nicht früh genug mit beginnen und fängt sinnvollerweise schon im Vorschulunterricht, und der, -demnächst bereits schon in der Kinderkrippe an. Da kann man schon mal seinen Kleinen was abverlangen. Die Zeit des Schmusekurses ist nun mal vorbei. Hat schon ein bekannter Politiker gesagt. So findet mit den Unterrichtsmaterialien auch endlich bereits schon im Vorschulalter ein entsprechendes Muskeltraining statt, um dem leidlichen Problem zu begegnen, Kindern im Grundschulalter das Tragen von 20Kilo-Schulranzen, ohne ausreichend trainierte Körpermuskulatur zuzumuten. Alles nur zum Wohle der Kinder. Ein Wohl, welches über Studien bekannter Industrieunternehmen auch ständig zweckvoll überwacht, kontrolliert und bewertet wird.

Da sich die frühkindlichen Erziehungssysteme evtl. als effektiv genug erweisen werden, die Gymnasiumsdauer auf vielleicht 5 Jahre zu reduzieren, könnte schon mal eine Vorüberlegung bezüglich vorgeburtlicher Bildungssysteme angedacht werden. Spezielle Mütterkrippen mit 9-monatiger Berieselung von Leistungsbäuchen mit pädagogisch wertvollen Leistungshinweisen, könnten eventuell sogar zusätzlich zu einer weiteren Reduzierung eines ganzen Jahres führen. Damit stünden der Wirtschaft, aufgrund der vorherigen schrittweisen Reduzierungen des Durchschnittsalters von Abiturienten über G8/G5 und nun G4, bereits 13-14jährige, für eine Akademikerlaufbahn in den qualifizierten Arbeitsmarkt befristeter Studentenjobs oder als preiswerte Praktikanten zur Verfügung. Die danach den dringenden Bedarf an hochqualifizierten Prekärarbeitsplätzen im mittlerweile verdoppelten Niedriglohn-, oder flexiblen Zeitarbeitssektor, auf Abruf mit ihrer Leistung bereichern können.


0 Kommentare

Motivation      Vorheriger Artikel   Übersicht   Startseite   Galerie   Nächster Artikel      Impressum
 Kreativ-Blogs

aebby LOG
en passant / KW 03 Hotel SW
Burks blog
Aktuelle blinde Flecken
ComicBlog
WONDERBALL 4 – FOTOGRAF
Exportabel
Flanieren in Tiflis
Feynsinn
KI und Kapitalismus (5): Widerspruch
Fliegende Bretter
No words.
Gnaddrig ad libitum
Kritisches
Kueperpunk 2012
Küper, warum ist euer Publikum bei virtuellen Lesungen eigentlich so diszipliniert?
Laienphilosophie
Zu diesem Blog
Lupe, der Satire-Blog
Neues System - Staat versteigert Sozialversicherungs-Nummern
mein name ist mensch
Der „Geldadel“, getragen von deiner gewählten Politik -> verzockt deine Wohnung, deine Arbeit und am Ende dein Leben
Notizen aus der Unterwelt
Ein böser Kalauer …
Maf Räderscheid
Ein Baum, der fällt, schreibt lange Briefe, Handzeichnung, coloriert
Nachdenkseiten
Leserbriefe zu: Linke Sammlungsbewegung − eine Schnapsidee oder die richtige Konsequenz aus der erkennbaren Ausweglosigkeit?
Neulandrebellen
Finde deinen Traumpartner – uns!
Rainer Unsinn
Lukratives Babysitting
Ralf Schoofs
Tethys EVA
Sandra Stoffers
Anfragen, die zu Diskussionen führen – Hier: Stadtverordneter Jürgen Hansen
Schnipselfriedhof
Reisen mit Baby – eine Lose-Lose-Situation (Vater werden … Teil 7)
Titanic
Vorab: Die Höhepunkte des SPD-Parteitages
Zeitgeistlos
Ich. Bin. Krankheit.

Kreativ-Links

Baertierchen
Pascal Baetens
Bildgrund11
Comiclopedia
Europ. Märchengesellschaft
Nadja M. Schwendemann
Flickr Scotland Blog
Kunstverein Freiburg
Ottmar Labonde
Markus Waltenberger
Marco Mehring
Mina Art
Peonia
Susanne Haun
Tetti
Textem-Kulturgespenster
yagaberry
ZAZA
Zeitgeistlos Hauptseite

In remembrance

Kritik und Kunst
Duckhome
Geheimraetins Archiv
Pixelschnipsel


ebversum



Dec 2017HitsPagesVisits
All28843419118236530
Max.p. D.23561200341756
Avg. p. D.930461671178